Donnerstag, 12. Juni 2014

DOCUframe unterstützt betriebswirtschaftliche Prozesse durchgängig - über alle Abteilungen hinweg

DOCUframe ist weit mehr als eine Software für Dokumentenmanagement, Archivierung, Kommunikation, Workflow, CRM, Groupware, Warenwirtschaft, usw.

Die wesentlichen Anforderungen an ein Dokumentenmanagement- und Archivierungsprodukt erfüllt DOCUframe® bereits im Standard. Eingehende Dokumente werden revisionssicher erfasst und archiviert. Dem Mitarbeiter bleibt damit viel manueller Aufwand erspart. Darüber hinaus können sämtliche Dokumente wie bspw. Fax oder E-Mail automatisch dem entsprechenden Kunden zugeordnet werden. Sie bilden zusammen mit den innerhalb von DOCUframe® zum Kunden gesammelten Daten die Ausgangsbasis für eine gezielte Kundenansprache.





Anders als bei den bisher gängigen separaten DMS- und CRM-Lösungen ist mit DOCUframe® ein System entstanden, das sowohl CRM- als auch DMS-Anforderungen innerhalb einer einzigen Anwendung erfüllt. Dokumente, die der Kunde selbst erstellt, bilden die Basis für eine individuelle Kundenansprache. Für die anschließende Kommunikation stehen Ihnen u.a. E-Mail, Fax, SMS, Mobile Client und Telefonie zur Verfügung! Parallel zur externen Kommunikation nutzen Anwender für die verbesserte Zusammenarbeit im Team integrierte Groupware Features wie bspw. einen Gruppenterminkalender.

Über die Kundenbeziehung hinaus lassen sich auch sämtliche Beziehungen zu Interessenten, Lieferanten, Herstellern sowie Mitarbeitern managen („XRM“!). Neben den DMS- und CRM-Funktionalitäten bündelt DOCUframe® eine Reihe weiterer Möglichkeiten innerhalb ein und desselben Systems. So sind Warenwirtschaft, Projektverwaltung, Workflow-Steuerung, Vorgangsverwaltung und Zeiterfassung weitere wichtige Themengebiete, die durch den Einsatz von DOCUframe® abgedeckt werden.

Einige Beispielbereiche der durchgängigen Prozessoptimierung mit DOCUframe®:

Dokumentenmanagement
Revisionssichere elektronische Archivierung
Kundenbeziehungsmanagement (CRM)
Groupware und Kommunikation
Warenwirtschaft
Workflowmanagement

Ich freue mich auf Ihre Projektanfrage. Fordern Sie uns!

Ihr


Thomas Ströbele

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen