Dienstag, 16. Februar 2016

Büro 4.0 in Zusammenarbeit mit Industrie 4.0

Wie sie mit der richtigen Strategie auch Ihr Büro 4.0 startklar machen und dem Wettbewerb einen Schritt voraus sind.

Während die 4. industrielle Revolution mit intelligenten Fabriken auf Basis von cyberphysischen Systemen in produzierenden Unternehmen Einzug erhält und  damit die Zusammenarbeit zwischen Mensch & Maschine immer enger verknüpft wird, stehen die selben Unternehmen vor der Herausforderung die Zusammenarbeit zwischen Mensch & Mensch zu optimieren. Egal wie sie den Prozess nennen – Eines ist sicher! Um im Wettbewerb bestehen zu können oder dem Mitbewerber einen Schritt voraus zu sein, ist es notwendig nicht nur die Produktion zu einer „Smart Factory" (Industrie 4.0) zu machen, Sie werden auch Ihr Büro in ein „Smart Office" (Büro 4.0) führen müssen.

Mensch & Mensch mit Büro 4.0

Büro 4.0 – Integration statt Insellösungen


Um die Kommunikation und die Warenwirtschafts- und Dokumentenprozesse so zu optimieren, dass eine Zusammenarbeit verschiedenster Unternehmensabteilungen und Mitarbeiter überhaupt möglich ist, werden mit der Einführung von Büro 4.0 sämtliche strukturierte Daten (z.B. aus ERP, Warenwirtschaft, FiBu, etc.) und unstrukturierten Daten (z.B. aus Excel-Tabellen, CAD, Outlook, etc.)  zusammengeführt. Der daraus resultierende Datenschnitt kann erst optimiert werden, um Daten und Dokumente dort verfügbar zu machen, wo sie benötigt werden. Danach ist eine vollumfängliche Kommunikation intern aber auch gegenüber Kunden, Lieferanten und Projektteilnehmern uvm. möglich. Prozesse können automatisiert und Übersichten oder Reports mit der neu gewonnen 360° Sicht erstellt werden.

Typische Vorteile durch Büro 4.0 sind:

  • Bessere Kommunikation
  • Spürbare Zeiteinsparung
  • Hohe Transparenz
  • Leistungsstarke Workflows
  • Integration statt Insellösungen
  • Und nicht zuletzt: Deutliche Kostenreduzierung


Wichtige Faktoren für den Erfolg Ihres Projekts Büro 4.0 sind:

  • Ein eindeutiges Ja der Geschäftsführung und der Führungskräfte zum digitalen Büro.
  • Durchführung einer Kern-Prozessanalyse und nachfolgend einer Prozessoptimierung.


Nicht warten – jetzt mit Ihrem Büro 4.0 starten!


Die digitale Revolution mit Büro 4.0 und Industrie 4.0 lässt sich nicht aufhalten. Unternehmen, die sich jetzt nicht den Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern herausarbeiten, werden diesen Vorteil später nur schwer aufholen können. Eine Kern-Prozessanalyse zeigt die Prozesse auf, deren Optimierung am dringendsten notwendig sind und die sich am schnellsten amortisieren werden. Oft sprechen wir hier von einem ROI (Return on Invest) von weniger als 12 Monaten.  Starten Sie jetzt mit Ihrer Kern-Prozessanalyse.

Besser ist es also, jetzt mitzumachen. Sie gewinnen durch Büro 4.0 den entscheidenden Vorsprung gegenüber Ihren Marktbegleitern, verbessern den Informationsfluss, sorgen für umfassende und effiziente Kommunikation und motivieren Ihre Mitarbeiter durch moderne Arbeitsabläufe, minimalen Aufwand und transparente Information. Das Ziel ist eine integrierte Informations- und Kommunikationsplattform auf einer gemeinsamen Datenbank. Nur so lässt sich die Komplexität bewältigen.

Wie Ihr Büro 4.0 aussieht, erfahren Sie durch einen Anruf bei uns! Zögern Sie nicht und nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Ihr
Thomas Ströbele

thomas.stroebele@yourit.de
+49 7471 93010-0

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen